Hospital zum Heiligen Geist
Von-Broichhausen-Allee 1
47906 Kempen
T 02152 142-0
info-kem@artemed.de

Chirurgie Kempen

Chirurgie am Hospital zum Heiligen Geist

Erfolg schafft Vertrauen - dies ist das Motto der Chirurgie in Kempen. Eine hoch differenzierte Diagnostik und eine individuelle Betreuung durch Spezialisten gewährleisten eine hohe Patientenzufriedenheit. Schonende (minimal invasive) Operationstechniken, Schwerpunktbildung und große operative Erfahrung führen in der chirurgischen Klinik zu einem vertrauensvollen Miteinander von Patient, behandelnden Ärzten und Pflegekräften.

Wir bieten in der chirurgischen Klinik ein ganzheitliches Behandlungskonzept und begleiten unsere Patienten nach einer Operation vom ersten Gespräch an weiter über unsere hauseigene Rehabilitation und Physiotherapie bis zur vollen Genesung. Bei Tumoroperationen in der Chirurgie wird das bestmögliche Behandlungskonzept im Tumorboard bei dem Fachexperten aus allen Fachrichtungen vertreten sind, festgelegt und die spätere optimale ambulante Weiterbetreuung organisiert.

Diese ganzheitliche ärztliche Betreuung in der chirurgischen Klinik nach dem Motto: "Gemeinsam zurück ins Leben" vermittelt das, was essentieller Bestandteil unserer Philosophie ist: Nähe und Menschlichkeit im Umgang miteinander kombiniert mit medizinischer Kompetenz. Die gemeinsame und interdisziplinär vernetzte Herangehensweise unterstützt gezielt den Behandlungs- und Heilungserfolg unserer Patienten in der Chirurgie optimal.

  • Dr. med. Sven Hansen
    Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie, Proktologie

  • Dr. med. Stefan Hinsenkamp
    Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie

  • Dr. med. Meike Finkenrath
    Chefärztin Phlebologie und Dermatochirurgie [einschl. Lipödemchirurgie]

  • Dr. med. Sascha Rhee
    Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie

  • Prof. Dr. med. Frank Floeth
    Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie

Fachbereiche

Zertifizierte Expertise

Siegel der Deutsche Wirbelsäulen-Gesellschaft in der Chirurgie

Die Wirbelchirurgie ist durch die Deutsche Wirbelsäulen-Gesellschaft zertifiziert. Für dieses Qualitätssiegel ist vor allem eine hohe Fallzahl an spezialisierten Eingriffen nötig, die in Kempen seit Jahren vorhanden sind und lückenlos erfasst werden. Dieser langjährige Erfahrungsschatz, hohe Ansprüche an das Qualitätsmanagement und ein interdisziplinärer Austausch unserer Experten sorgen für eine überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Hospital zum Heiligen Geist.

Logo Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Jahrzehntelange operative Erfahrung und der Einsatz etablierter und moderner Therapieverfahren sind auch die beiden Grundsäulen, um durch die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie zum EPZ (EndoProthetikZentrum) zertifiziert zu werden. Zertifizierten Zentren wird eine durchgängig hochwertige Versorgungsqualität bei der endoprothetischen Behandlung von Hüft- und Kniegelenken abverlangt. Darüber hinaus wird die Erfahrung des Chirurgen anhand der Anzahl durchgeführter Operationen bemessen. 

Zertifiziertes Venen Kompetenz-Zentrum

Logo Venen-Kompetenz-Zentrum

Als erneut zertifiziertes Venen Kompetenz-Zentrum stellen Dr. med. Meike Finkenrath und ihr Team eine hohe Behandlungsqualität sicher und zeichnen sich dadurch aus, dass Diagnostik und Therapie dem neuesten Stand des Wissens entsprechen. Sie bieten daher auch unterschiedliche Therapiemethoden an, um für jeden Patienten die individuell beste Behandlung zu gewährleisten.

Zertifizierte Wundversorgung (Medizin. Wundzentrum Dermatologie)

Logo Initiative Chronische Wunden e.V.

Die Abteilung für Phlebologie und Dermatochirurgie wurde von der Initiative Chronische Wunden e.V. zertifiziert und damit für seine exzellente Wundversorgung ausgezeichnet. Die Zertifizierung ist ein Qualitätssiegel für die Ausführung von zeitgemäßem und professionellem Wundmanagement. Die TÜV-Zertifizierung steht für eine qualitätsgesicherte Versorgung von gut- und bösartigen Hauttumoren, Ulcera cruris (Offenen Beinen), wiederholten Entzündungen (z. B. Akne inversa) und Wundliegestellen.

Unsere Gütesiegel

  • Qualitätssiegel des An-Instituts

    An-Institut zur Qualitätssicherung in der operativen Medizin

  • Logo des Westdeutschen Darm-Centrums in der Chirurgie

    Westdeutsches Darm-Centrum

Qualität mit Brief und Siegel

Logo Deutsche Hernien Gesellschaft Chirurgie

Als zertifiziertes und spezialisiertes Hernienzentrum können wir auch sehr goße Bauchwandbrüche nach modernsten Verfahren („eMILOS, eTEP, Reeves –Stopa“ etc.) versorgen. Die Behandlungsergnisse werden im Herniamedregister der deutschen Gesellschaft für Hernienchirurgie erfaßt und mit anderen Kliniken verglichen. Bisher wurden wir für unsere guten Behandlungsergebnisse jährlich mit dem Gütesiegel für Hernienchirurgie ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.