Maida Smajlovic
Pflegedienstleitung

Von-Broichhausen-Allee 1
47906 Kempen
T 02152 142-486
F 02152 142-202
pflegedienstleitung@krankenhaus-kempen.de

Pflege im Hospital zum Heiligen Geist in Kempen

Die Pflege im Hospital zum Heiligen Geist bildet die direkte Schnittstelle zu unseren Patienten. Sie ist fachlich wie menschlich gleichermaßen entscheidend für den bestmöglichen Heilungsverlauf. Krankenpflege bedeutet für uns damit mehr als nur leistungsfähige, individuelle und sichere medizinische Versorgung. Wenn sie nachhaltig sein soll, muss sie dem Patienten als erkranktem Menschen auch persönliche Freiräume lassen und ihn gleichzeitig als Individuum mit ganz eigenen Hintergründen, Fragen und Hoffungen betrachten. Dies erzielen wir durch viel Zuwendung, Verständnis und maßgeschneiderte Betreuung. 

Pflegedienstleitung

Maida Smajlovic
Pflegedienstleitung, Sozial- und Pflegeberatung
T 02152 142-486
F 02152 142-202
pflegedienstleitung@krankenhaus-kempen.de

Unser Pflegekonzept

Damit Sie zum Pflegeteam auch ein Vertrauensverhältnis aufbauen und wir Sie ganz individuell betreuen können, ist unser Pflegekonzept überwiegend auf Bereichs- oder Bezugspflege ausgerichtet: Bestimmte Pflegepersonen sind bestimmten Patienten zugeordnet, so dass Sie während Ihres Aufenthaltes weitestgehend von den gleichen Pflegekräften verantwortlich betreut werden können. Ziel aller Pflegemaßnahmen ist dabei die möglichst rasche Wiederherstellung Ihrer Selbständigkeit. Nach dem Prinzip der „aktiven“ und „fördernden“ Pflege unterstützen die Pflegeteams Sie bei den täglichen Tätigkeiten, die Sie selbst wegen Ihrer Erkrankung nicht oder nur unzureichend durchführen können.

Sollten Sie auch nach Ihrem Krankenhausaufenthalt pflegerische Unterstützung benötigen, organisieren wir diese zusammen mit dem Sozialdienst, damit eine nahtlose Weiterversorgung sichergestellt werden kann.

Die drei Säulen der Pflegequalität

  1. Strukturqualität
  2. Prozessqualität
  3. Ergebnisqualität

Strukturqualität

An die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellt das Hospital zum Heiligen Geist hohe Anforderungen, um eine hochwertige pflegerische Versorgung zu sichern. Deshalb sind alle Stationen fast ausschließlich mit examiniertem, hervorragend ausgebildetem Pflegepersonal besetzt, das auch über Qualifizierungen in weniger häufigen Pflegekonzepten wie der "Basalen Stimulation“, „Bobath“ und „Kinaesthetics“ verfügt. Darüber hinaus bilden wir Mitarbeiter als Pflegeexperten aus, die den übrigen Mitarbeitern der Pflege beratend zur Seite stehen. Dies sind z. B. zertifizierte Wundmanager, Endokrinologie-Assistenten, Stomaberater und Diabetes-Assistentinnen. Im OP sowie auf der Intensivstation haben die meisten Mitarbeiter eine, auf ihren Aufgabenbereich abgestimmte, Fachweiterbildung absolviert. Abgerundet wird die hohe pflegerische Qualität durch den Einsatz moderner Pflege- und Hilfsmittel wie Patientenlifter, Rollbretter, Gleithilfen, Drehscheiben sowie einem speziellen Mobilisationsstuhl.

Prozessqualität

Um Ihnen in allen Abteilungen eine qualitativ hochwertige pflegerische Betreuung zu gewährleisten, haben wir unsere pflegerischen Prozesse standardisiert. Wir überprüfen unsere Standards regelmäßig und entwickeln sie unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse weiter.

Ergebnisqualität

Durch die Anwendung des Pflegeprozesses und der Orientierung an Standards findet kontinuierlich eine systematische Überprüfung der gesetzten Pflegeziele statt. Zur Überprüfung unserer Pflegequalität erfassen wir weiter die in unserem Haus aufgetretenen Dekubitusfälle und vergleichen sie mit dem Durchschnitt anderer Krankenhäuser.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Ärzteteam und Pflegedienst sehen sich im Hospital zum Heiligen Geist als feste Einheit. Von der Aufnahme bis zur Entlassung stehen wir Ihnen gemeinsam als kompetente Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Krankenhausaufenthalt zur Verfügung. 

Sagen Sie uns die Meinung!

Wir sind stets bemüht, Ihnen eine qualitativ hochwertige, der heutigen Zeit angepasste, pflegerische Betreuung zu gewährleisten, damit Sie sich gemeinsam mit Ihren Angehörigen in unserem Krankenhaus wohlfühlen. Ob das der Fall war, wissen Sie am besten - und Ihre Meinung interessiert uns! Deshalb würde es uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung zum Krankenhausaufenthalt über den Patientenfragebogen mitteilen würden.

Sollten Sie dennoch mit der pflegerischen Betreuung unzufrieden sein, teilen Sie dies der Stationsschwester mit oder nehmen Sie Kontakt mit der Pflegedienstleitung auf. Auch damit geben Sie uns die Möglichkeit, uns kontinuierlich zum Wohle unserer Patienten zu verbessern.

Weiterführende informationen