Harninkontinenz behandeln am Hospital zum Heiligen Geist in Kempen

Jede fünfte Frau zwischen 25 und 75 ist von Blasenschwäche und Inkontinenz betroffen, bis zu sieben Millionen sind es deutschlandweit - dennoch handelt es sich dabei immer noch um ein Tabuthema, das für die betroffenen Frauen nicht nur ein gesundheitliches, sondern ebenso ein großes psychosoziales Problem darstellt.

Die Ursachen für das Auftreten einer Inkontinenz sind verschieden. Sehr häufig geht sie mit einer Beckenbodensenkung einher. Mit fortschreitendem Alter erschlafft das Bindegewebe, was ein Grund für Inkontinenz sein kann. Eine Schwächung der Beckenbodenmuskulatur, die Senkung von Scheide, Gebärmutter und Blase, der Mangel an Östrogen und andere Störungen können ebenfalls dazu führen.

Bei unwillkürlichem Urinverlust (Harninkontinenz)  und Beckenbodenschwäche (Genitalsenkungsbeschwerden) sind die entsprechenden Untersuchungen zur Diagnostik und Therapiefindung und – falls nötig- die operative Therapie eine der Hauptaufgaben unserer gynäkologischen Abteilung. Zu diesem Gebiet zählen die operative und nichtoperative Therapie der Inkontinenzprobleme. Die unter Umständen notwendige Beckenbodenrekonstruktion bei Beckenbodenschwäche  mit oder ohne Gebärmutterentfernung, gegebenenfalls mit Blasenhebung oder Scheidenraffung, sind bewährte Therapieverfahren.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit für Ihre Gesundheit

Inkontinenz - Urinteststreifen

Bei Beckenbodensenkung und Harnnkontinenz bestehen eine Vielzahl operativer und konservativer Therapiemöglichkeiten und sehr gute Heilungschancen! Gemeinsam mit der Abteilung für Urologie sind wir sehr erfahren in der Behandlung der verschiedenen Formen von Inkontinenz. Wir möchten Sie zum Handeln ermutigen - Blasenschwäche ist heilbar!

Chefarzt

Inkontinenz - Chefarzt Dr. med. Boris Abramowski

Dr. med. Boris Abramowski
Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

Kontakt

Das Team

  • Inkontinenz - Chefarzt Dr. med. Boris Abramowski

    Dr. med. Boris Abramowski
    Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Inkontinenz - Ltd. Oberärztin Melanie Stille

    Melanie Stille
    Ltf. Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Mihaela Burtea
    Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Inkontinenz - Oberärztin Dr. med. Sabine Leenen

    Dr. med. Sabine Leenen
    Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Karla Wahlen
    Sekretariat

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.