Veranstaltungen Fachpublikum

Kempener Kolloquium der interdisziplinären Intensivmedizin

Sepsis im Krankenhaus und in der Praxis
Referent: PD Dr. med. Matthias Kochanek Universitätsklinik Köln
Mittwoch, 8. März 2017 von 16.30 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: Erdgeschoss, Raum 30
Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Parkplatz-Navigation: Berliner Allee, Ecke Mülhauser Straße
 

Moderne Diagnostik und Therapie der Thrombose und Lungenembolie

Workshop-Abend ab 16.30 Uhr
im Krankenhaus Bethanien Moers
Klinik für Gefäßchirurgie, Bethanienstraße 21
 
Programm
Begrüßung 16.30 Uhr: Prof. Dr. med. Bruno Geier
16.35 Uhr: Aktueller Überblick über Diagnostik udn konservative Therapie der Venenthrombosen, Dr. med. Meike Finkenrath
17.00 Uhr: Moderne Rekanalisationsmethoden bei Beckenvenenthrombose, Prof. Dr. med. Bruno Geier
17.30 Uhr: Lungenembolie - von der Diagnostik bis zur Therapie, Dr. med. Patrick Stais
18.00 Uhr: Pause
18.30 Uhr: Workshop Duplexsonographie einer Thrombose im tiefen Beinvenensystem anhand von Probanden, Abschätzung des Thrombose-Alters, Therapie
19.30 Uhr Lernerfolgskontrolle, Imbiss
20.00 Uhr Ende der Veranstaltung
 
Die Zertifizierung der Veranstaltung bei der Ärztekammer Nordrhein ist mit fünf Punkten beantragt.

 

Workshop des Kempener Herz- und Gefäßzentrums

Workshop des Kempener Herz- und Gefäßzentrums

Fokus: Thrombose und Lungenembolie

Details werden noch bekannt gegeben.

Krampfadern und ihre Gefahren: Thrombose und Lungenembolie

Workshop mit Probanden sowie Vorträge zur Diagnostik, konservativer und interventioneller Therapie; aktuelle Therapie der Lungenembolie

Veranstaltungsort: Hospital zum Heiligen Geist, Raum 30, EG

18 - 20.30 Uhr

Bei der Ärztekammer konnten wir für die Veranstaltung 5 Fortbildungspunkte (Kategorie C) beantragen.
Der Workshop erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Firma Bayer.

 

Kempener Kolloquium der interdisziplinären Intensivmedizin

COPD Pulmonologisches Update
Referenten: Dr. Andreas Schwalen, Alexianer Krankenhaus Krefeld; Dr. Ralf Buhl, Universitätsklinikum Düsseldorf
 
Mittwoch, 21. Juni 2017 von 16.30 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: Erdgeschoss, Raum 30
Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Parkplatz-Navigation: Berliner Allee, Ecke Mülhauser Straße