Die Ökumenische Krankenhaushilfe ist eine Gruppe von evangelischen und katholischen Frauen und Männern. Sie erkennen die engagierten Helferinnen und Helfer an den Namensschildern und an den mit Aufnähern versehenen grünen Kitteln, denen Sie auch ihren Namen verdanken: "Grüne Damen" und "Grüne Herren".

Jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr sind die "Grünen Damen und Herren" für sie da. Selbstverständlich unterliegen die Krankenhaushelfer einer Schweigepflicht.

Leistungen der Ökumenischen Krankenhaushilfe: Vorlesen, Briefe schreiben, Begleitung bei Spaziergängen, Erledigung von Telefonaten, kleinere Besorgungen machen, z.B. die Tageszeitung holen oder einfach nur Zuhören und Dasein.