Qualität schwarz auf weiß

Wir selbst sind unser größter Kritiker. Jedoch lässt sich vieles mit ein wenig Abstand oft noch besser beurteilen. Entsprechend sind wir jederzeit bereit, die Qualität unserer Arbeit auch im Rahmen externer Programme bewerten zu lassen. Besonders freuen wir uns natürlich, wenn diese Beurteilungen positiv ausfallen - beispielsweise in Form einer Zertifizierung oder eines Gütesiegels. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick.

Initiative Qualitätsmedizin

Das Hospital zum Heiligen Geist ist Mitglied der Initiative Qualitätsmedizin (IQM). IQM ist eine trägerübergreifende Initiative von Krankenhäusern, deren Ziel es ist, die medizinische Behandlungsqualität im Krankenhaus für alle Patienten zu verbessern.
Der gemeinsame Handlungskonsens der Mitglieder besteht aus folgenden drei Grundsätzen:
•    Qualitätsmessung auf Basis von Routinedaten
•    Transparenz der Ergebnisse durch deren Veröffentlichung
•    Qualitätsverbesserung durch Peer Review Verfahren

Damit geht das Hospital zum Heiligen Geist freiwillig weit über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus und setzt im Interesse bester Medizin und größtmöglicher Patientensicherheit Maßstäbe. Dies beinhaltet auch die regelmäßige Information der Öffentlichkeit über die medizinischen Qualitätsdaten.

Teilnahme am Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System

Das NRZ erteilt für die Teilnahme am Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS) modulbezogene Zertifikate. Diese Zertifikate können von den Krankenhäusern beantragt werden und bescheinigen die aktive Teilnahme an entsprechenden KISS-Modulen für einzelne Kalenderjahre.

Zertifikat im Kiss-Modul für Händedesinfektionsmittelverbrauch (HAND-KISS)

NRZ-Zertifikat

Aktion Saubere Hände

Wir machen mit! Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen.

Bronzezertifikat

Zentrum für Alterstraumatologie

Wir sind das erste zertifizierte Alterstraumzentrum am linken Niederrhein.

Lokales Traumazentrum

Unser Hospital ist als Lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU von der DIOcert GmbH zertifiziert worden. Damit sind wir unbefristet zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie zugelassen.
Hier gehts zum Zertifikat

Hernienzentrum

Die Deutsche Herniengesellschaft hat uns das Qualitätssiegel für Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie verliehen. Dieses erhalten Kliniken, die mindestens 30 Hernienpatienten im Jahr operieren und an einer Qualitätssicherungsstudie teilnehmen.

Hier gehts zum Zertifikat

EndoprothetikZentrum

Die EndoCert-lnitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) soll eine quaIitativ hochwertige Durchführung aller Eingriffe im Bereich künstlicher Gelenke sicherstellen.

Zum Zertifikat

Venenkompetenzzentrum

Die Venenchirurgie Kempen hat in einem komplexen Zertifizierungsverfahren das Gütesiegel VenenKompetenzZentrum verliehen bekommen. Damit stellt die Abteilung die von einem unabhängigen Bundesausschuss geprüften Qualitätsrichtlinien in Diagnostik und Therapie sicher.

Zum Zertifikat