Corona - Information für Besucher

Informationen für Besucher

Selbstverständlich freut man sich im Rahmen eines Krankenhausaufenthaltes immer über Besuch - bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir die Besuchsregelung in unserem Haus angesichts des neuartigen Coronavirus zum Schutze unserer Patienten und Mitarbeiter angepasst haben, um die Gefahr einer möglichen Ansteckung und Ausbreitung auszuschließen:

  • Unsere stationären Patienten können täglich zwischen 9 und 11.30 Uhr sowie 14 und 19 Uhr Besuch empfangen. Bitte beachten Sie, dass pro Patient und Tag nur ein Besuch (bestehend aus maximal zwei Personen), zugelassen ist und eine maximale Besuchszeit von 30 Minuten eingehalten werden sollte.
  • Die Besuchsregelung gilt nicht für Geburtshilfe, minderjährige Patienten und palliative Situationen. Hier bitten wir Sie, den Besuch individuell mit der Station abzustimmen.
  • Bei Schwangeren und Wöchnerinnen: Besuchsrecht haben ausschließlich die Partner bzw. Väter des Kindes.
  • Alle Besucher müssen an einem eigens eingerichteten Besucher-Desk ein Anmeldeformular ausfüllen, sich also registrieren lassen. Außerdem werden sie am Eingang befragt und auf Symptome untersucht, zum Beispiel Erkältungen, Niesen, Husten oder Fieber (Screening). Zwingend laut Corona- Schutzverordnung ist ebenfalls eine Unterrichtung über Hygieneregeln wie Mund-Nasen-Schutz, Händedesinfektion und Abstandsgebot.
  • Für die Begleitung in die Zentrale Notaufnahme und in die Sprechstunde ist nur eine Person zugelassen. Sie muss dann gegebenenfalls außerhalb des Behandlungsraums warten. Der Zugang des Hauses ist nach wie vor nur über den Haupteingang an der Von-Broichhausen-Allee 1 möglich.

Alle Maßnahmen dienen dem Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter. Wir bitten Sie unbedingt, Besuche auf ein Minimum zu reduzieren und die Hygienerichtlinien einzuhalten. Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis!